Pressekontakt

Dietmar Bochert
Leiter Kommunikation & Marketing
Postfach 12 20
56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-140
Mobil: 0160 2957701
E-Mail: info(at)marienhaus.de

Intervention und Prävention

 

Die Prävention von sexualisierter Gewalt und Übergriffe ist für uns als Marienhaus-Gruppe ein wichtiger Auftrag. 
Präventionsbeauftragte der Marienhaus-Gruppe ist Dr. Jutta Mader.  

 
Sie erreichen Dr. Jutta Mader unter folgenden Kontaktdaten:

E-Mail: jutta.mader(at)marienhaus.de 

Telefon: 02622 708-4377 oder 0151 50841809 

   

In Verdachtsfällen sexualisierter Gewalt oder bei Übergriffen können Sie sich vertrauensvoll an unsere Präventionsbeauftragte Dr. Jutta Mader unter folgenden Kontaktdaten wenden:

E-Mail: jutta.mader(at)marienhaus.de 

Telefon: 02622 708-4377 oder 0151 50841809 

   

Zusätzlich stehen Ihnen unsere externen, unabhängigen Ansprechpersonen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:
    

Rechtsanwältin Rosetta Puma   
Kanzlei Sozietät Platzek – Peteranderl – Puma, Saarbrücken   

E-Mail: info(at)kanzlei-ppp.de

Telefon: 0681 91036-0

  

Rechtsanwalt Christian Hecken 
Kanzlei Caspers-Mock, Koblenz   

E-Mail: hecken(at)caspers-mock.de

Telefon: 0261 40499-25  

Spendenkonten des Christlichen Hospizverein Morbach e.V.

VR Bank Morbach
IBAN DE17 5706 9806 0000 1011 00
BIC GENODED1MBA
KSK Bernkastel-Wittlich
IBAN DE02 5875 1230 0032 3686 98
BIC MALADE51BKS